Linie S – Mafia II

Erst die große Öffentlichkeit mache aus einer Erzählung ein Mittel gegen die Mafia und setze den Druck für Antimafia-Arbeit und Prävention. Roberto Saviano erzielt diese Öffentlichkeit auch mit Stilmitteln, die ihm vorgeworfen werden. Wie spektakulär darf Gewalt, darf das Böse dargestellt werden? Wie beeinflussen sich Erzählung und Realität? Und wann führen Einwände nur zum erneuten…

Linie S – Mafia I

Roberto Saviano erzählt in seinen literarischen Werken, Essays und journalistischen Arbeiten unermüdlich über die organisierte Kriminalität. Die organisierte Kriminalität ziehe weltweit ihre Profite aus Rauschgift, Waffenschmuggel, Erpressung. Vielerorts würden die vielen Toten nicht ihr zugeschrieben werden, sondern verschleiernd einer ‚Gang‘. Kapitalismus und Bürgertum mafiaisierten sich. Der IS sei die x-te Form der organisierten Kriminalität. So…